Militärische Ausbildung

Einweisung AGSHP

24.03.2017, von Christian Obert

Bild: Einweisung AGSHP

Foto: Marko Reischmann

An zwei Tagen wurden Reservisten der allgemeinen Reserve in das Ausbildungsgerät Simulator Handwaffen und Panzerabwehrhandwaffen (AGSHP) eingewiesen. Im ersten Ausbildungsabschnitt bekamen die Kameraden den Aufbau des Gerätes sowie die Inbetriebnahme erklärt.

Ebenso wurden ihnen die Grundlagen der Programmsteuerung gezeigt. Am zweiten Tag mussten die Teilnehmer das Ausbildungsgerät eigenständig in Betrieb nehmen, die Waffen justieren und einzelne Schießübungen einspielen und diverse Parameter verändern. Der Leitende sowie der zuständige Feldwebel für Reservistenangelenheiten (FwRes) zeigten sich am Ende der Ausbildung zufrieden mit den gezeigten Leistungen der Teilnehmer.

Die teilnehmenden Reservisten haben somit die Berechtigung erlangt als Bediener am AGSHP eingesetzt zu werden.