Verbandsarbeit

RK Sulzfeld feiert 50-jähriges Bestehen

09.06.2018, von Christian Stingl

50jähriges Bestehen feierte am Samstagabend, den 09.06.2018, die Reservistenkameradschaft Sulzfeld im Gasthaus zum Hirschen. Zu diesem Ehrenabend konnte der 1. Vorsitzende Werner Heusinger eine Reihe von Ehrengästen begrüßen. Darunter zählten der 1. Bürgermeister Jürgen Heusinger, für den Verband der Reservisten: der stellvertretende Landesvorsitzende Werner Gebhard, Bezirksorganisationsleiter Erich Weidinger und Kreisorganisationsleiter Dirk Weber.

Weiterhin waren Gemeinderäte und Gemeinderätinnen, die Vorsitzenden der Vereine der Gemeinde Sulzfeld und die Mitglieder der Reservistenkameradschaft mit Partnerin eingeladen. Werner Heusinger gab zu Beginn des Abends einen Überblick der vergangenen Jahre. Hier wurden von ihm die in früherer Zeit durchgeführten Volksläufe und die Ausrichtung der Reservistenübung „Schneesturm“ besonders erwähnt. Für die Kriegsgräberfürsorge wird nach wie vor jedes Jahr von Mitgliedern der Kameradschaft gesammelt. Weiterhin pflegt die Reservistenkameradschaft Sulzfeld mit der Aschbacher Schützenkompanie Achenkirch eine langjährige Freundschaft. Leider konnten in diesem Jahr aus Achenkirch keine Gäste begrüßt werden. 2011 wurden die Sulzfelder zur Kameradschaft des Jahres gewählt.

Bürgermeiste ist Mitglied

Grußworte sprachen der 1. Bürgermeister Jürgen Heusinger und der stellv. Landesvorsitzende Werner Gebhard. Beide verdeutlichten, dass es für die Reservisten in ganz Deutschland nach der Abschaffung der Wehrpflicht schwierig ist, neue Mitglieder zu gewinnen. Dennoch sei es wichtig, die Kameradschaft weiterhin zu pflegen und auch „Nichtgediente“ sind bei den Kameradschaften als Mitglieder gerne gesehen, wie es am Beispiel des Bürgermeisters Heusinger zu sehen ist.

Nach einem hervorragenden Essen durch das Team des Hirschen wurde vom Kassier der Kameradschaft Erich Plößl über einen Beamer noch ein Film über das Fest zum 40 jährige Bestehen vorgeführt. Danach bedankte sich der 1. Vorsitzende bei allen Anwesenden und wünschte noch einen schönen Abend.

Ehrungen langjährige Mitglieder:

Berthold Tüchert 40 Jahre und Ehrennadel in Bronze, Walter Büttner 25 Jahre, Leopold Tüchert 25 Jahre, Gerhard Büttner 40 Jahre, Bernhard Solf Gründungsmitglied, Konrad Guck 40 Jahre, Anton Betz 25 Jahre, Ralf Hümpfner 25 Jahre, Helmut Nagel 25 Jahre, Gerhard Döpfner Gründungsmitglied, Mathias Philipp 25 Jahre, Thomas Tüchert 10 Jahre, Winfried Betz 25 Jahre