Kameradschaft kann man nicht kaufen!

Wir sind ein Zusammenschluss von ehemaligen Bundeswehrsoldaten und eine Untergliederung vom Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw). Organisatorisch gehören wir zur Bezirksgruppe Unterfranken in Bayern.

Unsere Mitglieder kommen aus den Teilstreitkräften Heer, Luftwaffe und Marine sowie Streitkräftebasis und Zentraler Sanitätsdienst. Alle Dienstgradgruppen vom Mannschaftsdienstgrad bis zum Offizier sind bei uns vertreten.

Bitte Meldetermine für folgende Veranstaltungen beachten!

27.06.2019 Jahresplanung 2020 am 09.07.2019

Aktuelle Berichte

Militärische Ausbildung
Ausbildung für Funktionspersonal beim Schießen

11.05.2019

Bild: Ausbildung für Funktionspersonal beim Schießen

Am Samstag, 11. Mai 2019, führte die Bezirksgruppe Unterfranken eine Ausbildung für Funktionspersonal beim Schießen durch. Der Feldwebel für Reservistenangelegenheiten StFw Markus Eckert, der die Ausrichtung der Veranstaltung übernommen hatte, konnte 17 Kameraden in der Mainfranken Kaserne in Volkach begrüßen. Die Ausbildung fand unter der Leitung von OLt d.R. Christoph Engert statt; er wurde durch StFw d.R. Holger Witte tatkräftig unterstützt. Ziel der Ausbildung war es, die Kenntnisse über den ordnungsgemäßen Ablauf eines Schießens zu vertiefen, sowie zur Übernahme der Funktion eines Leitenden beim Schießen zu befähigen.

Quelle: www.reservisten-unterfranken.de


Militärische Ausbildung
Reservisten schossen scharf

06.04.2019, von Kreisgruppe Rhön-Saale

Angenehme Temperaturen, Sonnenschein und blauer Himmel – bessere Bedingungen kann sich ein Reservist beim Schießen nicht wünschen. Am Samstag, den 06.04.2019 nahmen Reservisten der Kreisgruppe Rhön-Saale und Aschaffenburg am Schießen mit Bw-Handwaffen auf der Standortschießanlage in Hammelburg teil. Nach einem kurzen Antreten mussten die Teilnehmer ihre Handlungssicherheit an den Waffen beweisen bevor sie auf den Schießständen die Bedingungen für den Erwerb der Schützenschnur ablegen konnten.

Quelle: www.reservisten-rhoen-saale.de


Verbandsarbeit
RK Ramsthal wählt neuen Vorstand

23.03.2019, von Morper Rainer

Bild: RK Ramsthal wählt neuen Vorstand

v.l.n.r. Winfried Gigla (Schriftführer), Klaus Hausmann (Vorsitzender), Christian Gabel (stellv. Vorsitzender), Peter Fritz (Kassenwart)

Am 23.03.19 fanden die Neuwahlen bei der Reservistenkameradschaft Ramsthal statt. Vorsitzender Rainer Morper begrüßte den zuständigen Organisatiosnleiter des Verbandes, Dirk Weber, den Feldwebel für Reservistenangelgenheiten Rhön-Saale, Stabsfeldwebel Marco Reischmann, den stellv. Kreisvorsitzenden Leander Rüfer , den Beauftragten für Verbandsarbeit der Kreisgruppe Ludwig Schlereth sowie 15 Mitglieder der RK.

Quelle: www.reservisten-rhoen-saale.de


Verbandsarbeit
Reserve hat keine Ruhe - Jahresrückblick der RK Arnshausen

16.03.2019, von Ulrich Feldmann

Bild: Reserve hat keine Ruhe - Jahresrückblick der RK Arnshausen

RK Arnshausen

v.l.n.r. Stadträtin Martina Greubel, Schatzmeister Martin Metz, Vorsitzender Georg Wedler, Stellvertretende Vorsitzender Ulrich Feldmann und Tobias Lutz

Beeindruckend hörte sich der Jahresrückblick 2018 des Vorsitzenden der Arnshäuser Reservisten, Georg Wedler bei der Generalversammlung im Gasthof Wenzel an: Neben dem Engagement für die Dorfgemeinschaft standen natürlich die Aktivitäten zur Erhaltung der Einsatzbereitschaft der diensttauglichen Kameraden: dazu gehörten die erfolgreiche Teilnahme an mehreren Schiessen mit Handwaffen, Leistungsmärsche sowie Sanitätsausbildung . Für 25-jährige Mitgliedschaft und aktive Mitarbeit wurden geehrt: Martin Metz, Klaus Greubel, Michael Gehring und Ulrich Feldmann.

Quelle: www.reservisten-rhoen-saale.de


Verbandsarbeit
RAG Schießsport wählt neue Vorsitzende

16.03.2019, von Jan-Niklas Kraus

Bild: RAG Schießsport wählt neue Vorsitzende

Am Samstag, den 16. März 2019 führte die Kreisgruppe Rhön-Saale ihre Jahreshauptversammlung mit Nachwahl durch. Der Vorsitzende Jürgen Schulz berichtete über die Aktivität der RAG Schießsport im vergangenen Jahr und gab einen Ausblick auf die Änderungen und Neuerungen für das laufende Jahr. Des Weiteren wurde die Sicherheitsbelehrung durchgeführt. Um den Generationenwechsel in der Vorstandschaft voranzutreiben und einen fließenden Übergang zu gewährleisten, traten die Vorsitzenden und der Kassenwart der Vorstandschaft zurück. Es wurden Nachwahlen durchgeführt.

Quelle: www.reservisten-rhoen-saale.de

Wichtige Hinweise

"Familienwandertag mit Leistungsmarsch" am 22.06.2019 abgesagt

Aufgrund zu geringer Teilnehmermeldungen wird die Veranstaltung abgesagt


Erreichbarkeit Geschäftsstelle Hammelburg

Am 21.06.2019 ist die Geschäftsstelle aufgrund des Brückentages geschlossen.
In der Woche vom 24.06. bis 28.06.2019 ist das Büro nur in der Zeit von
08:00 bis 12:00 Uhr besetzt.


Termin der erweiterten Kreisvorstandssitzung verlegt

Die erweiterte Kreisvorstandssitzung findet nicht wie geplant am 03.07.2019 statt, sondern wurde auf den 16.07.2019 verschoben.